Es ist nun allerhöchste Zeit einmal " Dankeschön " zu sagen .

                             Voller Demut blicke ich zurück auf meinen 1. eigenen Collie-Wurf .

Solange ich denken kann ,war das ein Traum von mir. Jetzt , im Sommer 2013, mit 42 J. , habe ich mir diesen sehnlichen Traum erfüllt.                                                                Trotz guter Vorbereitung , Geduld und harter Arbeit war dieses Projekt jedoch nicht alleine zu bewerkstelligen. Ich hatte einige gute Geister ,die mir stets mit Rat und Tat zur Seite standen .  

                          Diesen Menschen gilt heute mein rießengroßer Dank.

Ganz besonders bedanken möchte ich mich dabei zu allererst bei meiner Familie , die einiges mit mir und meinen kleinen Indianern mitmachen mußte . Vor allem bei meinem Mann Joe möchte ich mich hier ganz lieb für seine Tolleranz und auch seine finanzielle Unterstützung bedanken , denn für ihn war es manchmal nicht so leicht . Jedoch wußte er ,wie wichtig es mir war und half mir , wo es ihm möglich war.  

Meiner großen Tochter ,Anna-Lena , möchte ich sagen : " Ohne dich ,hätte ich es nicht geschafft . Danke mein Schatz , du warst mir immer die größte Stütze ! "

Nicht vergessen möchte ich auch mein Super - Tierarzteam , rund um Silke Fritscher in Bopfingen . Bei ihr fühlte ich mich mit meiner Zucht immer in den besten Händen und nicht selten half sie mir auch zu nächtlicher Stunde mit ihrem Rat aus kritischen Situationen.

Meine " Züchter-Mutter " ,Sigrun Drechsel , stand mir von der 1.Stunde an zur Seite und nahm mir einen Großteil an Information und Internet-Recherche ab. In den kritischen Stunden der  Hundegeburt war sie permanent an meiner Seite ( als kleiner Spion im Ohr ) und gab mir somit das Gefühl nicht allein zu sein.  " Liebe Sigrun - dankeschön ! "

 Auch Manuela Mitschke , von den Oberwolkersdorfer Collies , half mir mit manchem Rat aus ihrer langen Züchtererfahrung , meinen Weg zu finden und zu gehen." Danke dir,Manu ! "  Meinen Freundinnen , die mir das eine oder andere Mal unter die Arme griffen ,sei hiermit auch noch einmal gedankt.

Es gibt noch eine Reihe von lieben Menschen ,die mich auch moralisch unterstützten,als ich es nötig hatte . All diesen Menschen gilt heute mein großer Dank.

 Ich würde mich freuen ,wenn  diese guten Geister , mich auch bei meinem nächsten Wurf wieder unterstützend begleiten würden .

                             Ich bin froh und dankbar ,solche Helfer zu haben . 

                                                                                                                  Anja  S.-B.


powered by Beepworld